Sie haben Eversea - Und die Welt bleibt stehen zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Natasha Boyd

Eversea Band 2
Eversea – Und die Welt bleibt stehen

Keri Anns Leben hat sich in dem Moment verändert, als Jack Eversea zum ersten Mal vor ihr stand. Sie hatte sich in ihn verliebt, Hals über Kopf, und fest daran geglaubt, den wahren Jack zu kennen, nicht den unnahbaren Superstar. Doch nun weiß sie: Jack hat sie betrogen und ihre Liebe verraten. Als er plötzlich

...
Weiterlesen


9.99  8.99 
Mehr Infos
  • Erschienen am
    03.09.2015
  • Seiten
    384
  • ISBN
    978-3-8025-9760-2
  • Ausgabe
    kartoniert mit Klappe
  • Erschienen am
    03.09.2015
  • ISBN
    978-3-8025-9856-2

Redaktionstipp

von

Alexandra

»Was braucht man, um einen coolen Thriller zu schreiben? Ben Bauhaus hat das perfekte Rezept dazu: Für „Bullet Schach“ nehme man ein urbanes Berliner Setting, einen charmant-sch...

Ganz anzeigen

Schon gewusst?

Was ist die Buchpreisbindung?
Ein gedrucktes Buch hat überall denselben Preis. Das liegt an der Buchpreisbindung. Diese ist in Deutschland Gesetz. Sinn ist der Schutz des Kulturgutes Buch und die Sicherung der Vielfalt – in einem Kaufhaus darf ein Buch nicht günstiger sein als...

Ganz anzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.





Isabelle Pätzold 03.10.2015

https://morethanthousandbooks.wordpress.com/?p=75&preview=true&preview_id=75

Inhalt:
Keri Ann hat sich damit abgefunden, das Jack nicht zu ihr zurückkehrt. Es sind 5 Monate vergangen, seitdem Jack aus ihrem Leben trat. Sie hat sich aufgerafft und hat ihre Werke in einer bekannte Kunstausstellung ausgestellt. Außerdem hat sie ein Stipendium an der SCAD ergattert.
Durch einen Zufall begegnet Keri Ann Jack wieder und weiß nicht, wie sie sich Verhalten soll. Von ihrem Bruder erfährt sie, das Jack auf unbestimmte Zeit in Bulter Cove bleibt. Jack will Keri Ann zurückhaben, doch diese wehrt sich mit Händen und Füßen. Keri Ann fragt sich, warum Jack erst nach 5 Monaten wieder in Butler Cove auftaucht. Jack versucht es ihr zu erklären und langsam fasst Keri Ann wieder Vertrauen zu Jack. Doch auch Audrey, Jacks Ex-Freundin, will Jack wieder für sich haben und versucht das Glück von Jack und Keri Ann zu zerstören. Wird Audrey es schaffen Jack und Keri Ann auseinander zu bringen?

Mein Eindruck:
Endlich der 2. Teil von Eversea. Ich habe lange darauf gewartet und habe spekuliert, was nun alles passiert. Natasha Boyd hat mich nicht enttäuscht, denn sie hat noch einmal alles gegeben.
Da man diesmal, auch einige Kapitel aus Jacks Sicht lesen konnte, habe ich mehr über Jack und seine Gefühle erfahren. Jack erzählt was in den 5 Monaten so passiert ist, dadurch konnte ich Jacks Verhalten besser verstehen. Die Spannung steigt bis zum Schluss und fesselte mich dadurch an das Buch. Ich konnte es fast gar nicht aus der Hand legen, weil immer wieder neue Details, welche Jacks Verschwinden von damals erklären und auch sein Verhalten im allgemeinen, bekannt wurden. Ich bin der Meinung die lange Wartezeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich bin total begeistert von Eversea und kann es nur weiterempfehlen.

Blonderschatten's Welt der Bücher 02.10.2015

Cover:

Ein wunderschönes Cover, dass die idyllischen Momente zwischen Jack und Keri Ann eindrucksvoll wiederspiegelt. Im Vordergrund steht eine Girlande aus Herzen, die für mich die Zweisamkeit der Protagonisten repräsentiert und darüber hinaus, dass drumherum vergessen, was durch den verblassenden Hintergrund hervorgehoben wird. Auch wenn die Charaktere nicht immer einem solch schönen Tag gegenüber stehen, wie es das Gesamtbild wiederspiegelt, so sind es doch die kleinen Momente, die letztendlich ins Gewicht fallen.

Meinung:

Keri hat Angst mit Jack an ihrer Seite niemals als eigenständige Person betrachtet zu werden, sondern dass über sie nur im Zusammenhang mit dem berühmten Schauspieler Jack Eversea gesprochen wird und dass ihr Leben mit Jack so enden wird, wie das ihrer Eltern. Ihre Mutter lebte ein Leben in stiller Verzweiflung. So oft Keri auch ihre Beziehung in Frage stellt und über alles grübelt, entgehen ihr doch die relevanten Dinge. Ihr Vater hat den Traum ihrer Mutter einfach unterbunden, ihr keine Möglichkeit gegeben ihren Traum zu leben. Jack hingegen bemüht sich, dass sie all ihre Wünsche leben kann und auch wenn dies aufgrund seiner Berühmtheit mit Aufmerksamkeit verbunden ist, die sich Keri Ann nicht wünscht, so hat sie doch einen Partner an ihrer Seite, bei dem sie mit Sicherheit weiß, dass er sie liebt.

>>Joey. Ich kann feierlich geloben, dass ich nicht die Absicht habe, mit ihm wieder was anzufangen oder auch nur zu sprechen. Beruhigt dich das?<>Nee.>> >>Ja, mich auch nicht.<>Großartig.<>Jetzt lass es doch einfach mal gut sein, Keri Ann, und gib dem Typen eine Chance. Er will für dich da sein, und du lässt ihn nicht, er will dir helfen, und du nimmst nichts an. Er liebt dieses Objekt, das du gebaut hast, so sehr, dass ernicht will, dass jemand anderes es besitzt. Und er kennt dich gut genug, um deine albernen Rätsel zu lösen.<>Und er liebt dich auch noch so sehr, dass er trotz allem nach deinen Regeln spielt.<<

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind. Jack hat mit all seinen Handlungen gezeigt, wie ihn die Liebe von Keri verändert hat. Wird auch sie den Mut finden ihre Ängste abzulegen?

Charaktere:

Keri überzeugt von einer beeindruckenden Loyalität, dennoch vermag es ihre Angst, diese besondere Eigenschaft zu überlagern. Ihr Wunsch mit ihrer Kunst aus eigener Kraft erfolgreich zu sein, blendet sie, den ihr Glück mit Jack, schließt das andere nicht aus. Wird sie rechtzeitig erkennen, was sie zu verlieren droht?

Jack hat durch Keri zu sich selbst gefunden. Zu ihrem Schutz nimmt er viel auf sich und hat selbst dann noch die nötige Kraft zu kämpfen, als sie schon längst aufgegeben hat. Wird sich seine selbstloses Verhalten auszahlen?

Schreibstil:

Natasha Boyd verleiht ihren Charakteren ein besonderes Gleichgewicht. Die Schwäche des einen, wird durch die Stärke des anderen kompensiert, sodass sie sich einander auf wundervolle Art ergänzen.
Liebe bedeutet, füreinander da zu sein und jemanden aufzufangen, Hoffnung zu sehen, wo sie der andere nicht mehr sieht und weiter zu kämpfen. Mit Keri und Jack hat uns die Autorin genau das vermittelt und noch dazu eine tolles Setting aufgebaut, in dem mir auch die Nebencharaktere Jazz und Joey ans Herz gewachsen sind.

SweetSmile 02.10.2015

http://mit-buch-in-eine-andere-welt.blogspot.com/2015/10/eversea-und-die-welt-bleibt-stehen.html

persönliche Wertung:

Auf den Erscheinungtermin dieses Buches habe ich wochenlang hingefiebert und was soll ich sagen… Es hat mich nicht enttäuscht!!! :) Ich liebe es!!! Es ist sehr selten, dass der Zweite Teil einer Reihe dem Ersten in nichts nachsteht, hier ist es so. Meiner Meinung nach wird jeder, der den ersten Teil toll fand, dies auch über den zweiten Teil denken.

Riesig habe ich mich über das „Wiedersehen oder sagt man Wiederlesen“ mit den Protagonisten gefreut. Alle Liebgewonnenen waren wieder mit von der Partie! :)

Besonders gespannt war ich ja darauf, wie es mit Keri Ann und Jack weiter geht… Ich muss sagen, dass ich es toll finde, dass Keri Ann sich und ihren Prinzipien treu bleibt. Damit beweist sie sehr viel Stärke, sie ist einfach nach wie vor ein super toller Charakter. Sehr beeindruckt hat mich aber auch die Hartnäckigkeit von Jack, er weiß was er will und kämpft dafür! Meiner Meinung nach ein super Wesenszug.

Begeistert bin ich auch noch immer von Keri Anns Vertrauten, die genau wie im letzten Teil beweisen, dass sie die besten Freunde der Welt sind, sie sind immer für sie da und stehen ihr bei Tag und Nacht mit Rat und Tat zur Seite, genauso sollte es sein!!! :)

Die Autorin schafft es mit ihrem wundervollen Schreibstil die Emotionen der Protagonisten eins zu eins auf den Leser zu übertragen. Vor allem bei der Anziehung zwischen Jack und Keri Ann war das Knistern fest greifbar… In dieses Buch würde ich am liebsten hineinspringen, damit es einfach niemals zu ende ist!!!

Fazit:

Ich liebe es!!! :) Jeder der an die große Liebe glaubt, muss diese Geschichte lesen und wird sie genauso lieben wie ich!!!!

Corinna Pehla 15.09.2015

http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2015/09/natasha-boyd-eversea-und-die-welt.html

Es ist fünf Monate her, dass Jake Eversea ging. Keri Ann kann es nicht glauben. Sie hat gewartet, gehofft und sich nach ihm gesehnt und doch kam kein Lebenszeichen von dem Hollywood-Schauspieler.
Und nun, als sich das Leben endlich zum Guten wendet und Keri Ann fast über ihre große Liebe hinwegkommt, steht er da. Jake… mitten im Regen…. mitten auf der Straße und möchte dort weitermachen, wo alles endete. Doch das sind seine Pläne. Keri Ann hat andere…

Verliebt in Jake Eversea. Das trifft es wohl, wenn ich diese Bücher lese.
Doch nun erst einmal die Reihenfolge:

1) Eversea – Ein einziger Moment
2) Eversea – Und die Welt bleibt stehen
3) Eversea – Weihnachtszauber

Ich lese Geschichten über berühmte Menschen und das Mädchen von nebenan immer sehr gerne. Dabei bin ich sehr offen, was den Grund des Ruhms betrifft. Egal ob Schauspieler, Musiker, Sportler oder Adel, ich finde diesen Nervenkitzel in die andere Welt abtauchen zu können, immer sehr spannend.
Denn was würde man machen, wenn dieser unerreichbare Mensch sich wirklich für einen selber interessiert? Keri Ann in den Eversea-Büchern lässt sich nicht beeindrucken. Ganz im Gegenteil. Sie bleibt sie selbst und möchte dieses ganze Tamtam lieber nicht in ihr Leben lassen.
Und gerade dieser Punkt ist es, den ich an den Büchern so liebe.

Keri Ann liebt Jake wirklich. Egal was er darstellt, egal was andere von ihm denken und wie sie für ihn schwärmen. Sie liebt die Person Jake und nicht den Schauspieler auf der Leinwand.
Natürlich ist ein Zusammensein alles andere als einfach, sonst hätte sich Natasha Boyd das Buch sparen können. Und auch ihn diesem zweiten Band, in dem die Protagonisten wissen was sie möchten und was auf sie zukommen könnte, ist der Zusammenhalt wichtiger als jemals zuvor.

Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gerne. Natasha Boyd hat ein Talent dafür die Umgebung und das Gefühl in einem bestimmten Moment perfekt zu beschreiben. So bekommen wir Leserinnen einen greifbaren Eindruck, wie genau sich Keri Ann fühlt und spüren die Wärme der Liebe, aber auch aus die Angst des Verlassens.
In diesem zweiten Buch „Eversea – Und die Welt bleibt stehen“ zeigt sich sie die Geschichte aber auch aus Jakes Sicht. Dadurch merkt man schnell wie ernst es ihm wirklich mit einer Beziehung zu Keri Ann ist und was für Risiken er auf sich nimmt.

Auch wenn diese Fortsetzung nicht mit dem Beginn der Reihe mithalten konnte, gerade weil ich fand das sich der Anfang ein wenig zog und auch das Ende nicht ganz meinen Wünschen entsprach, liebe ich die Reihe sehr.
Ich freue mich auf das Weihnachtsbuch im Winter und finde, dass die Protagonisten einfach perfekt zueinander passend.
Es waren schöne Lesestunden mit „Eversea“, die ich nicht missen möchte.

Mein Fazit:
Eine Fortsetzung, der ich leichte Abzüge im Vergleich zum ersten Buch geben muss, die mich aber dennoch mit sich zog und sehr viel Spaß machte.
Jake Eversea ist zum Verlieben.


nach oben
Verraten Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie tolle Preise! Jetzt an der LYX-Leserumfrage teilnehmen
Hello. Add your message here.